Jasmin Glaffig

geboren am 10. Februar 1989 in Wiesbaden-Dotzheim
gestorben am 19. Oktober 2020 in Wiesbaden


"Home, is where I want to be
But I guess I'm already there
I come home, she lifted up her wings
I guess that this must be the place." - Talking Heads: This Must Be The Place

In Gedenken an unsere Jasmin, Jamin, Wolke

Wir wollen nicht trauern, dass wir Dich verloren haben,
sondern dankbar sein dafür, dass wir Dich gehabt haben,
ja auch jetzt noch besitzen.

Anzeigen

Anzeigen

Lesen Sie hier die Anzeigen und Trauerpost!

Kerzen

Kerze

Sarah
entzündete diese Kerze am 27. Oktober 2022 um 15.57 Uhr

Liebe Jammin, ich vermiss dich und denke an dich. Es ist so unwirklich zu wissen, dass du nicht mehr da bist. Ich möchte mein Beileid deinen Engsten aussprechen, auch wenn du bereits zwei Jahre fort bist, ich denke oft und genau jetzt wieder an dich. Ich dachte ich nutze jetzt den Moment um unsere Geschichte zu erzählen.

Liebe Familie von Jasmin, Jammin (so nannte ich sie) habe ich in Karlsruhe kennen gelernt, über ihren Kommilitonen Daniel, der mein Mitbewohner war, Jammin kam daher öfter in unsere WG. Damals studierte sie noch Biologie (aber schon mit großem Fragezeichen über dem Kopf). Ihr Geburtstag ist am selben Tag wie meine geliebte Oma (auch sie ist im Himmel) und Jammin war bei uns in der WG und wir haben in ihren und Omi's Geburtstag mit Rotwein reingefeiert. Ich war sturzbetrunken, am selben Morgen (also wenige Stunden später) musste ich um 6 Uhr in den Zug um Mittags bei meiner Oma in Norddeutschland zu sein, da es ein runder Geburtstag war (vermutlich der 90te). Mir ging es so schlecht, ich hatte so Kopfschmerzen, und kam relativ zerstört bei meiner Oma an. Aber das war es alles wert, diese Nacht und diesen Spaß behalte ich immer in Erinnerung. Danach habe ich Jammin einmal in Darmstadt besucht, das war ein sehr schöner vorweihnachtlicher Besuch u.a. im Naturkundemuseum. Wir haben gelernt dass Krähen 44 Jahre alt werden! Und in Berlin war Sie auch öfter, hat den Kontakt zu mir nie aufgegeben (und ich ihn zu ihr auch nicht) hat meine Wohnung geliebt, ich habe ihr Hemd gebügelt, bevor es in die Charité ging zur ersten Untersuchung durch einen Arzt von dem sie sich viel versprach, da war sie so aufgeregt. Ich habe sie versucht zu beruhigen und ich war dankbar ihr bei mir einen Ort zu geben, der sicher ist, in all dieser Aufregung. Oft haben wir nicht telefoniert, aber wenn, dann war es immer ein herrlich chaotisches und herzliches Plaudern. Ich vermisse dich Jammin! Deine Sarah

Sehen Sie weitere 34 Kerzen…

Kondolenzen

Stimmungsbild

Familie Droste-Wieshalla
schrieb am 27. Oktober 2020 um 16.30 Uhr

Liebe Angela, lieber Rudi und liebe Natti,
in Gedanken sind wir bei euch und wünschen euch ganz viel Kraft auf diesem schweren Weg.
Am 10.Februar werden wir uns immer an Jasmin erinnern, da uns seit vielen Jahren dieses Datum miteinander verbindet. Ihr Lebensweg war leider viel zu kurz und dennoch erlebnisreich und von Mut geprägt. Ein unabhängiger Mensch, der viele Spuren hinterlässt ist von uns gegangen.
Passt gut auf euch auf.
Alles Liebe Stefan, Susi & Familie

Sehen Sie weitere 2 Kondolenzen…

Termine

Termine

Sehen Sie hier die Termine der Abschieds- und Trauerfeierlichkeiten.