Silvia Schöber geb. Ries

geboren am 14. Juni 1954 in Wiesbaden
gestorben am 13. März 2020 in Wiesbaden

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.
Goethe

Kerzen

Kerze

Sandra Schöber
entzündete diese Kerze am 26. März 2020 um 15.38 Uhr

„Wenn man einen geliebten Menschen verliert,
gewinnt man einen Schutzengel dazu.“

„Es gibt ein Leid, das fremden Trost nicht duldet
und einen Schmerz, den sanft nur heilt die Zeit.“

„Gute Menschen gleichen Sternen,
sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.“

„Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
sie lehrt uns nur mit dem Unbegreiflichen zu leben.“

„Menschen, die wir lieben, bleiben für immer,
denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.“

„Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken

❤️❤️❤️❤️

Sehen Sie weitere 10 Kerzen…

Kondolenzen

Stimmungsbild

Kristina Schöber
schrieb am 17. März 2020 um 10.00 Uhr

Was die Raupe Ende der Welt nennt,
nennt der Rest der Welt Schmetterling.
Laozi

Liebe Mama wir sind so unsagbar traurig, dass wir das alles kaum erfassen und begreifen können. Du hinterlässt ein riesiges Loch, das keiner zu füllen vermag. Du hast uns stets zur Seite gestanden, getröstet wenn es uns schlecht ging und wir durften solch eine wunderschöne Zeit mit dir verbringen. Gerne erinnere ich mich an unseren letzen Urlaub auf Kreta wo du am Meer standest, auf es hinaus schautest und sagtest: "endlich fühle ich mich angekommen und frei." Diesen und viele andere Momente, werde ich tief in meinen Herzen tragen und jeden Abend zu dir hinauf schauen und an unserer gemeinsame Stunden denken. Ich bin froh das genau du meine Mutter geworden bist, denn ich hätte mir keine bessere vorstellen können. Wir lieben dich und wo immer du bist halte ein Platz an deiner Seite für uns frei. In liebe deine Kristina

Termine

Termine

Sehen Sie hier die Termine der Abschieds- und Trauerfeierlichkeiten.