Kondolenz löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Kondolenz löschen möchten?

Gisela Dambeckgestorben am 7. März 2018

Beitrag

Liebe Angehörigen,

als euch doch fast unbekannter Mensch, möchte ich dennoch eine Kleinigkeit für die liebste Nachbarin, die ich bisher je hatte, hinterlassen.

Ich zog vor 12 Jahren mit meinen Eltern in das Haus nebenan und wir hatten seither ein liebevolles Nachbarsverhältnis, wie ich es vorher nicht kannte.

Frau Dambeck verfasste einmal einen Zeitungsartikel über mich, den ich hier gerne teilen möchte:

"Übrigens...
Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder....

Kurz vor Ostern sind im Nachbarhaus neue Besitzer eingezogen, ein junges Ehepaar und eine 6-Jährige Tochter. An Ostern überlegte ich, ob ich der Kleinen ein paar Schokoladeneierchen im Garten verstecken sollte, verwarf dann aber die Idee, "man will sich ja nicht aufdrängen!" Vergangene Woche nun, ich freute mich auf meinen Feierabend, als es an meiner Haustür klingelte. Drei kleine Mädchen, darunter meine neue kleine Nachbarin, stehen vor der Tür mit der Frage: "Hast du was Süßes für uns?" Mir war als ob ein heller Lichtstrahl mein Herz berührte! Kürzlich plädierte ich für mehr Mut zur Offenheit, aber dann traute ich mich nicht, den Kontakt zu machen. Danke, kleine Lisa, ich habe meine Lektion gelernt! Und wie ein zusätzliches Geschenk war da auf einmal die Erinnerung, wie gerne ich als kleines Mädchem in die Nachbarschaft gegangen bin. Diesen Kontakt behalten wir bei, das verspreche ich Dir, kleine Lisa! Und wie stehen Sie zu Ihren Nachbarn?

Gisela Dambeck"

Heute noch treibt mir dieser Artikel Tränen in die Augen. Ich Danke Ihnen, Frau Dambeck, vielmals für die Zeit, die wir miteinander hatten. Für Ihre Offenheit und liebevolle Art, mit mir umzugehen. Auch wenn unsere Zeit gemeinsam nicht sehr lang war, war es dennoch eine Zeit, die ich sehr genoss.

Meine Gedanken heute gehen vor allem an alle, die unter diesem Verlust einer solch tollen Person auf der Erde, noch mehr leiden, als ich. Ich weiß, wie es sich anfühlt, einen so geliebten Menschen zu verlieren und wünsche Ihnent viel Kraft.

Lisa Häusele